Austria 2017-11-10T14:27:46+01:00

Who we are

LiFE 4.0 Austria ist eine Gruppe aus Studenten und Professoren vom Technikum Wien, die im Rahmen von Connected Systems und Robotics ihr Wissen bündelt, um neue Ideen und Ansätze für ein modernes und technologisches Miteinander zu finden. Diese klugen Köpfe lernen gemeinsam auf Events Prozesse eigenständig zu optimieren und moderne Technologien für die Industrie zu entwickeln. So tragen sie ihren Teil zu Industrie 4.0 bei.

Why we work

Unsere Gesellschaft, Arbeitswelt und Ausbildungswesen ist geprägt von technologischen Umbrüchen, Demografiewandel, Migration und der zunehmenden Digitalisierung in allen Lebensbereichen. Dieser Wandel bedingt ganz neue Unternehmens- und Ausbildungskonzepte, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden.

Der Schlüssel, um eine Vorreiterrolle auf dem Feld innovativer Arbeitsorganisationen und Ausbildungskonzepte einzunehmen, ist das Arbeiten und Denken in Netzwerken, das eigenverantwortliche Agieren und selbstbestimmte Arbeiten, um die Stärken des Einzelnen herauszubilden und im Team wachsen zu lassen.

Um den künftigen Herausforderungen auch langfristig gerecht zu werden, braucht es qualifizierten Nachwuchs, der die Begeisterung für Technik und die benötigte Flexibilität, Motivation und Kreativität dafür mitbringt.

Posts

3005, 2017

Mi5 in Shanghai: International Sourcing Fair

Last September we had the amazing opportunity to showcase Mi5 in China, the farthest it has travelled until now. We were invited by IAIT (Institute for Automation and Industrial Technology) to join their stand in the [...]

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien wurde 1994 gegründet und erhielt im Jahr 2000 als erste Wiener Einrichtung Fachhochschulstatus.
Mit rund 9.000 AbsolventInnen und mehr als 4.000 Studierenden in 13 Bachelor- und 18 Master-Studiengängen ist die FH Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Das wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Studienangebot ist überaus vielfältig und individuell kombinierbar. Das Technikum Wien bietet Studiengänge in den folgenden vier technischen Bereichen an:

  • Communication Technologies & Electronic Engineering
  • Information Technologies & Business Solutions
  • Engineering & Environmental Technologies
  • Life Science Technologies

Prof Dr. Corinna Engelhardt-Nowitzki leitet die Studiengänge Maschinenbau und Mechatronik/Robotik an der FH Technikum Wien. Sie ist maßgeblich am laufenden Aufbau des Industrie 4.0 Labors an der Fachhochschule beteiligt und unterstützt internationale innovative Studentenprojekte im Bereich Smart Engineering. Zudem fördert sie das Wissen ihrer Studenten mit der Beteiligung an Hackathons und Makeathons. Sie besitzt 10 Jahre Erfahrung in der Industriebranche. Darunter befinden sich Stationen wie z.B. Microsoft GmbH, Siemens AG und knowvitas GBR. Ihr obliegt die Projektleitung für LiFE 4.0 Austria.

Prof. Dr. Engelhardt-Nowitzki besitzt einen Abschluss als Dipl. Kauffrau an der LMU München. Ihre Dissertation zum Doktor der Bergbauwissenschaften sowie die Berufung zur Universitätsprofessorin für Industrielogistik komplettierte Sie an der Technischen Universität Leoben. Zudem war sie Professorin für Supply Chain Management an der FH in Steyr. Aktuell doziert sie als Professorin für Mechatronik und Robotik an der FH Technikum Wien.

Werden Sie ein Teil des Teams und kontaktieren Sie Frau Engelhardt-Nowitzki.

Location

Contact

Our Partner:

FH Technikum Wien Austria

Höchstädtpl. 6
1200 Vienna
Austria

Phone: +43 1 33340770
Website: technikum-wien.at